Homöopathische Therapien


unsere Abteilungen

Scrollen & Entdecken

Kinderwunsch
All unser Wissen für Ihre Schwangerschaft

Mehr Erfahren

Frauengesundheit
Hilfe bei belastenden Frauenerkranungen

Mehr Erfahren

Schwere Erkrankungen
Neue Hoffnung bei schweren Erkrankungen

Mehr Erfahren

White Life

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

whiteLIFE ist ein Team von Therapeuten, wissenschaftlichen und organisatorisch-operativen Mitarbeitern. Mit unseren ambulanten homöopathischen Therapien durch Heilpraktiker setzen wir auch oftmals dort an, wo konventionelle Behandlungen an ihre Grenzen stoßen oder möglicherweise nur mit erheblichen Nebenwirkungen durchgeführt werden können.

 

Im Mittelpunkt steht für uns immer der Mensch mit seinen individuellen Wünschen und Beschwerden. Dreh- und Angelpunkt unserer Medizin ist die klassische Homöopathie. Wir ergänzen sie mit Chinesischer Medizin, therapeutischem Yoga, Psychologie, sowie der Auswertung schulmedizinischer Befunde. So entwickeln wir spezielle ganzheitliche, individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnittene Therapiekonzepte.

 

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihrem Herzenswunsch ein Stück näher zu kommen und wieder ein gesundes, unbeschwertes Leben führen zu können.

 

Ihr whiteLife-Führungsteam
Lars Reich, Dr. Yan Liu und Achim Ziellenbach

 

white-life-fuehrungs-team-copy

        (zum Vergrößern klicken)

Lernen Sie uns hier kurz kennen und lassen Sie sich einladen:

(Bitte öffnen Sie den Link)

Einladung zum kostenlosen Informations-Gespräch

 

So urteilen unsere Patientinnen und Patienten auf Jameda

jameda-logo

AUFKLÄRENDER HINWEIS
Homöopathie sowie alle weiteren auf dieser Homepage genannten Therapie- und Diagnoseformen sind Methoden, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle hier getroffenen Aussagen über Eigenschaften, Wirkungen, sowie Indikationen der vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapierichtungen selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden! Auch wenn eine Therapie an sich wirksam ist, kann ein Erfolg aufgrund von Besonderheiten des Einzelfalls ausbleiben. Ein Wirkversprechen kann daher nicht gegeben werden.

mehr zum white life konzept

Die whiteLIFE-Therapie-Abteilungen
White Life
Kinderwunsch
All unser Wissen für Ihre Schwangerschaft
Mehr erfahren
White Life
Frauengesundheit
Unsere Hilfe bei belastenden Frauenerkrankungen
Mehr erfahren
White Life
Schwere Erkrankungen
Neue Hoffnung auf ein gesundes Leben
Mehr erfahren

whiteLIFE
ENTDECKEN & Verstehen

Schritt Eins

Sich Zeit nehmen

Für die umfassende Analyse der Ursachen Ihrer Fruchtbarkeitsstörung oder Erkrankung ist ein ausführliches, intensives Gespräch mit Ihnen die erste elementare Grundlage. Hierbei ist wichtig, dass wir uns Zeit nehmen. Die Zeit, die man braucht, die unter Umständen zahlreichen und unterschiedlichsten Krankheitssymptome hinreichend darzulegen.

Schritt Zwei

Gesundheitsprobleme verstehen

Sämtliche Symptome werden von uns gründlich geprüft und analysiert. Gerade auch diejenigen Symptome, die anscheinend nicht in einem engen Zusammenhang zueinander stehen, setzen wir in einen ganzheitlichen Kontext. Die Herausforderung und letztendlich die Kunst besteht für uns darin, zu versuchen, die zentrale Störung hinter den Symptomen zu erkennen.

Schritt Drei

Heilkonzepte entwickeln

Schritt für Schritt können wir dann nach der Fallaufnahme und Analyse ein speziell auf Sie abgestimmtes Therapiekonzept zusammen mit Ihnen entwickeln. Dieses umfasst in erster Linie die Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln, die bei Bedarf ständig an den Krankheitsverlauf angepasst werden. Für einen größtmöglichen Heilerfolg geschieht dies in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Ihnen.

Schritt Vier

Perspektiven aufzeigen

Zu den häufigsten Wünschen unserer Patientinnen und Patienten zählen Beschwerdefreiheit, Fruchtbarkeit und Lebensfreude. Mit einer wieder hergestellten Gesundheit ergibt sich ein Zugewinn an Lebensqualität und es können sich neue Perspektiven eröffnen. Ein oft viel versprechender Weg liegt vor Ihnen! Wir begleiten Sie!

mehr zum THERAPIEABLAUF

whiteLIFE
Abteilungen & Kompetenzen
White Life
Kinderwunsch
All unser Wissen für Ihre Schwangerschaft
Mehr erfahren
White Life
Frauengesundheit
Unsere Hilfe bei belastenden Frauenerkrankungen
Mehr erfahren
White Life
Schwere Erkrankungen
Neue Hoffnung auf ein gesundes Leben
Mehr erfahren
Kinderwunsch

Der Wunsch nach einem eigenen Kind ist für viele Paare ein wichtiger Bestandteil für das gemeinsame Lebensglück. Bleibt der Wunsch unerfüllt, kann die Ursache sowohl bei einem als auch bei beiden Partnern zu finden sein. Das bloße Vorhandensein von Ei- und Samenzellen führt nicht automatisch zu einer gesunden Schwangerschaft. Alle körperlichen Bedingungen und Abläufe müssen frühzeitig optimiert werden.

 

Wir möchten Ihnen mit unseren Methoden einen guten und natürlichen Weg zeigen!

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.


zur abteilung

Frauengesundheit

Welche Frau kennt sie nicht: die Mehrfachbelastungen durch Umwelt, Beruf und Familie. Sehr viele Frauen stehen unter großem Druck und geraten mitunter aus dem Gleichgewicht. Zuerst verabschieden sich Unbeschwertheit und Lebensfreude, später vielleicht auch die Gesundheit. So kann es zu Beschwerden, wie zum Beispiel PMS, Myomen, Endometriose oder Zyklusunregelmäßigkeiten, kommen. Neben solchen Störungen umfasst das Thema Frauengesundheit auch alle Beschwerden, die im Verlauf der Wechseljahre auftreten können.

 
Mit unserer besonderen Medizin durch Heilpraktiker hoffen wir, diese Beschwerden zu lindern oder ganz zu heilen – natürlich ohne künstliche Hormone.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.


zur abteilung

Schwere Erkrankungen

Es ist möglich wieder Mut zu schöpfen, auch wenn konventionelle Therapieformen nicht oder nicht ausreichend helfen konnten. Gerade in chronischen Fällen empfiehlt sich oftmals eine intensive Behandlung mit hoch potenzierten homöopathischen Arzneien. In besonderem Maße gehören Nachsorge und Entschlackung nach intensiven Therapien der konventionellen Medizin zu unserem speziellen Leistungsspektrum.

 

Im Gegensatz zur so genannten Schulmedizin ist für unseren Therapieansatz nicht zwingend Voraussetzung, dass Erreger oder spezielle Pathomechanismen der Krankheit bekannt sind. Ihre individuellen Symptome führen uns zu Ihrem persönlichen Heilmittel!

 

Eine besondere Strategie: Entlastung schaffen! – Wurde Ihre Erkrankung bisher als nicht therapierbar eingestuft, ist es wichtig, zunächst anderweitige Beschwerdebilder – quasi die Nebenschauplätze – zu behandeln, um zu versuchen, eine Gesamtentlastung für den Körper herbeizuführen. So können wir oftmals in der Lage sein, durch in Ihrem Körper frei gewordene Heilungskräfte, das eigentliche Gesundheitsproblem zu lösen.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.


zur abteilung

whiteLIFE
Grundlagen & Methoden

+- Einleitung

whiteLIFE versteht sich als Spezialanbieter homöopathischer Therapien auf den Gebieten unerfüllter Kinderwunsch, Frauengesundheit und Intensivtherapie, auch bei schwerwiegenden, oftmals chronisch verlaufenden Erkrankungen. Weiter gehören Nachsorge und Entschlackung nach intensiven Therapien der konventionellen Medizin zu unserem Leistungsspektrum.

 

Das Entwickeln maßgeschneiderter, ganzheitlicher Therapiekonzepte kann häufig der Schlüssel zum Erfolg sein, sogar in zunächst aussichtslos erscheinenden Fällen. Die Kunst besteht darin, zu versuchen, die zentrale Störung hinter den Symptomen zu erkennen. Wir verstehen Symptome einerseits als Warnsignale, andererseits im positiven Sinn als Wegweiser zu dem ganz individuellen Therapiekonzept.

 

Im Mittelpunkt unserer Medizin steht die klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann, speziell nach „Organon 6“. Ergänzt durch die Lehren der Chinesischen Medizin, des therapeutischen Yoga sowie der Erkenntnisse aus der Psychologie erlangt unser Konzept über-additive Stärke.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite.

+- Homöopathie

Homöopathie kann sich nicht nur zur Behebung leichter Gesundheitsstörungen eignen. Nach homöopathischer Lehre eignet sie sich oft auch zur Behandlung schwerer Erkrankungen.

 

Da Homöopathie völlig andersartige Therapieansätze hat, kann sie sogar eingesetzt werden, wenn bislang Krankheitsursachen und Erreger unbekannt sind: Anders als die Schulmedizin, die in der Regel über spezifische Mittel gegen bereits bekannte Erreger oder Krankheitszustände verfügen muss, sucht die Homöopathie nach Übereinstimmungen zwischen Arzneicharakteristiken und Krankheitsbildern. Sie richtet sich nach dem Simile-Gesetz: „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.“

 

Mit der klassischen Homöopathie nach Hahnemann, speziell nach „Organon 6“, steht ein breites Spektrum von Arzneistärken bis hin zu den so genannten Q-Potenzen zur Verfügung. Mit diesen ist oftmals eine wirksame homöopathische Behandlung sogar parallel zu einer schulmedizinischen Versorgung möglich.

 

Das korrekt gewählte homöopathische Arzneimittel ist häufig in der Lage, gleichzeitig mehrere Ebenen beim Patienten zu behandeln. So kann beispielsweise versucht werden, die Seele zu stärken und gleichzeitig Gelenkbeschwerden oder Herz-Kreislaufprobleme zu lindern.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Chinesische Medizin

Chinesische medizinische Heilungsstrategien können nach Erfahrungswissen seit Jahrtausenden traditionell wirksam sein und sich in vielen Fällen hervorragend mit der klassischen Homöophatie nach Samuel Hahnemann kombinieren lassen. Die Chinesische Medizin lehrt, in welcher Weise Organsysteme energetisch miteinander verbunden sind. Sie zeigt, wie erkrankte Organe Unterstützung und Entlastung von gesunden Organen erfahren können.

 

Wir nutzen chinesische Medizinstrategien zum Beispiel dann, wenn ein erkranktes Organ nicht direkt therapierbar ist und können es oftmals über energetisch mit ihm verbundene Organe stärken.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Therapeutischer Yoga

Wir nutzen Yoga, um zu versuchen, zusätzliche Energien zu gewinnen, die unseren homöopathischen Therapien zugutekommen können. Yoga, als Bewegungs- und Gesundheitslehre, kann geschwächten Körperbereichen oftmals Kraft verleihen und den Heilungsverlauf so meistens unterstützen und beschleunigen.

 

Therapeutischer Yoga ist für alle Alters- und Fitness-Klassen geeignet. Hilfsmittel unterstützen Anfänger und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. So werden Überforderungen vermieden und wieder Freude am eigenen Körper vermittelt.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Psychologie / Psychosomatik

Wir versuchen, Heilungsprozesse zu unterstützen unter Einbeziehung traditionell bewährter Anwendungen aus dem Bereich der Psycho-Kinesiologie, der psychologischen Akupunktur und der Körperarbeit.

 

Die Psychosomatik vermutet, dass viele Gesundheitsstörungen seelische Ursachen haben. Daher reicht es oftmals in einem Krankheitsfall nicht aus, eine vordergründige körperliche Wiederherstellung herbeizuführen; vielmehr bedarf es häufig begleitend der Unterstützung der Seele. Aktuelle Forschungen der Epigenetik zeigen messbare Einflüsse der Psyche auf Erbanlagen, den Stoffwechsel und die allgemeine körperliche Verfassung.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Schulmedizin

Homöopathie und Schulmedizin können sich gut ergänzen. Wir binden deshalb Teilbereiche der Schulmedizin aktiv in unser Gesamtkonzept ein. So können schulmedizinische Diagnosen und Laborergebnisse sowie Auswertungen, etwa von EKG-, EEG-, MRT-, Röntgen-, Ultraschall-Untersuchungen, Landmarken und Wegweiser im Heilungsverlauf sein. Sie sind deshalb Teil unseres Therapiekonzeptes.

whiteLIFE
DER THERAPIEABLAUF

+-1. Die Kontaktaufnahme

Wie können wir Ihnen helfen? Gerne möchten wir Sie und Ihren Fall kennen lernen.

 

Sie haben die Möglichkeit über unser Kontaktformular oder telefonisch, in der Zeit von montags bis freitags, 9.00 – 11.30 Uhr ein unverbindliches, telefonisches Informationsgespräch zum gewünschten Zeitpunkt zu vereinbaren.

 

In dringenden Fällen ist es auch möglich, einen kurzfristigen Behandlungstermin zu buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite unter der Einleitung. Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite.

+- 2. Die Anamnese

Für die Anamnese (Erhebung der Krankengeschichte) bedarf es einiger Vorbereitungen. Sollten Sie sich für eine Behandlung bei whiteLIFE entschieden haben, werden wir Ihnen einen Anamnesebogen sowie eine „Life-Line“ zusenden, die Sie bitte gewissenhaft ausfüllen. Die Life-Line stellt, in Tabellenform, die chronologische Auflistung von Ereignissen, medizinischen Maßnahmen und Erkrankungen dar. Diese Informationen bilden, neben vorhandenen schulmedizinischen Untersuchungsergebnissen, die Basis für ein erfolgreiches Therapiekonzept.

 

Ein weiterer Grundstein ist das ausführliche, vertrauensvolle Gespräch. Hier haben wir die Gelegenheit, die aus Ihrer Sicht geschilderten Probleme, Schmerzen und Beeinträchtigungen kennen zu lernen.

 

Darüber hinaus erfolgen eine körperliche Untersuchung und ein computergestützter, biophysikalischer Scan.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- 3. Analyse & Therapiekonzept

Unter allen uns dann zur Verfügung stehenden Daten und Informationen können wir oftmals diejenigen extrahieren, die die eigentlichen Schwachpunkte Ihrer Gesundheit enthüllen. Denn erst die Gesamtsicht aller Symptome kann uns häufig zu den dahinter liegenden Ursachen von Krankheiten führen.

 

Durch die intensive Analyse und das Begreifen aller Zusammenhänge entsteht das Kernstück der Therapie: Das Konzept, das Ihre Gesundheit zurückbringen soll.

 

Unsere Methoden (Homöopathie, Chinesische Medizin, Yoga, Psychologie) eint der Grundsatz, sich möglichst körpereigener Wege zur Heilung zu bedienen. Die Heilungswege des Körpers sind – entwickelt von der Evolution in Jahrmillionen – natürlich und gleichzeitig biologische Spitzentechnologie. Um den Heilungsprozess anzustoßen, bedarf es jedoch eines „Katalysators“. In der klassischen Homöopathie stehen uns mehrere Tausend Arzneimittel zur Verfügung, jedes mit einem charakteristischen Wirkprofil. Es gilt, die Arznei zu finden, die die Aufgabe des „Katalysators“ übernimmt. Dafür muss das Mittel so genau wie möglich auf das Krankheitsbild abgestimmt werden.

 

Entsprechend Ihrer körperlichen Konstitution, dem Charakter der Erkrankung und der Wirkweise des Arzneimittels, werden nach den Regeln der Homöopathie Stärke und Dosierung festgelegt.

+- 4. Die Therapie

Falls erforderlich, beginnt die ambulante homöopathische Therapie mit der Einnahme von Arzneien, die entschlacken und entgiften sollen, und Ergänzungsmitteln, die spezifische Stoffe für zukünftig notwendige körperliche Reaktionen bereitstellen können.

 

Im Anschluss daran erfolgt, gemäß unserer Verordnung, die erstmalige Einnahme des homöopathischen Arzneimittels – meist in Ihrer häuslichen Umgebung.

 

Die eigentliche Therapiedauer hängt von vielen Faktoren ab und ist daher nur schwer vorherzusagen. Unsere Vorgehensweise der ambulanten Therapie lässt sich jedoch leicht in Ihren Alltag integrieren: Per E-Mail unterrichten Sie uns regelmäßig über auftretende körperliche und seelische Reaktionen. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihre Praxisbesuche auf ein Minimum reduzieren können, wir aber andererseits den Therapieverlauf jederzeit gut beurteilen können. Begleitend können Telefontermine vereinbart werden. Je nach Behandlungsverlauf ist die persönliche Konsultation in unseren Praxisräumen erforderlich. Näheres werden wir mit Ihnen nach medizinischer Notwendigkeit abstimmen.

 

In manchen Fällen kann eine Erkrankung bereits innerhalb weniger Tage mit einer einzigen Einnahme geheilt werden. Das ist jedoch nicht die Regel. In anderen Fällen kann nach Behandlung einer Störung noch eine weitere Vorerkrankung zu Tage treten. Bei diesem sog. Zwiebelschaleneffekt muss für den Gesundungsprozess oft versucht werden, Schicht für Schicht der Vorerkrankungen abzutragen.

Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite unter der Einleitung. Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite.

whiteLIFE
BEHANDLUNGEN UND PREISE

+- Wie viel Zeit muss ich investieren?

Die Aufnahme bei whiteLIFE sowie die erste Untersuchung inklusive homöopathischem Erstgespräch dauern etwa 2 bis 3 Stunden.

 

Das whiteLIFE-Konzept bietet darüber hinaus einen flexiblen Mix aus E-Mail-Reporten, telefonischen Feedback-Gesprächen und persönlichen Praxisterminen. Für ein Feedback sollten Sie sich ungefähr 10 Minuten Zeit nehmen. Wenn aufgrund des Krankheitsverlaufs weitere Termine in den Behandlungsräumen von whiteLIFE vereinbart werden, können diese i.d.R. jeweils etwa eine halbe bis eine Stunde in Anspruch nehmen, ebenso ein gewünschtes Abschlussgespräch.

+- Was kostet eine whiteLIFE-Behandlung?

Die Basis der whiteLIFE-Therapie ist eine klassisch-homöopathische Behandlung, die jedoch mit modernen Diagnose- und Behandlungselementen entscheidend erweitert worden ist. Gerade in schwierigen Fällen möchten wir unseren Patienten auf Wunsch alle Ressourcen uneingeschränkt zur Verfügung stellen, sowohl personell als auch apparativ.

 

Der Aufwand der homöopathischen Behandlung richtet sich nach dem Grad der Erkrankung sowie der medizinischen Notwendigkeit. – Letztlich sollen Sie als Patient die Möglichkeit haben, sich für den Einsatz weiterer, medizinisch angezeigter, Erfolg versprechender Maßnahmen zu entscheiden. Bei whiteLIFE erhalten Sie als Selbstzahler auf Wunsch das „Plus“ ohne Rücksicht auf Budget-Richtlinien.

+- Leistungen & Preise im Überblick

Honorare Homöopathie White Life – Auszug Stand 7/2016

 

Körperliche Untersuchung                                                                                                                         40,00 €

 

  • Gesamteindruck
  • Haltung und Skelett-Begutachtung
  • Augen-Inspektion
  • Haut- und Schleimhaut-Inspektion
  • Reflexzonen-Diagnostik

 

Puls-Diagnostik                                                                                                                                             39,90 €

Zungen-Diagnostik                                                                                                                                        29,90 €


 

 

Erst-Anamnese (<1,5 Std.)                                                                                                                         75,00 €

  • Spontanbericht
  • Erläuterungen zu eingesandten Unterlagen
  • Standpunkte: Was mir wichtig ist …
  • Fragen an die Patientin / den Patienten
  • Gewichtung von Symptomen

 

Repertorisation

Computer-Repertorisation                                                                                                                            26,00 €


 

 

Beratung, auch telefonisch                                                                                      

  • Diagnose-/Therapiebesprechung (<30 Min)                                                                                        30,00 €
  • Informationsgespräch, kurz (<15 Min)                                                                                                 15,00 €
  • Informationsgespräch, lang (<60 Min)                                                                                                 45,00 €

 

(Preisangaben lt. Behandlungsvertrag, abweichend von GebüH, GOÄ 2016.)

 


Für den Fall, dass Sie mit bekannten Größen kalkulieren möchten, bieten wir Ihnen auch gerne individuelle Pakete mit definierten Leistungen, die Sie kombinieren können, oder Komplett-Pakete  zu festen Konditionen an.

Sobald wir, eventuell schon im Anschluss an das erste Beratungsgespräch, einen Überblick über Ihren Gesundheitszustand gewonnen haben, informieren wir Sie schriftlich über die voraussichtlichen Kosten der Behandlung.

 

Der Aufwand der homöopathischen Behandlung richtet sich nach dem Grad der Erkrankung sowie der medizinischen Notwendigkeit.

Eine Behandlung besteht jeweils aus einem oder mehreren Bausteinen unseres Leistungsverzeichnisses. Die Vollversion des Leistungsverzeichnisses ist auf Anforderung als PDF verfügbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+- Muss ich die Kosten einer whiteLIFE-Behandlung selbst tragen?

Generell sind die Leistungen von Krankenkassen sehr unterschiedlich und hängen u.a. von deren Satzungen ab.
Die private Abrechnung Ihrer Therapie erfolgt unabhängig von einem Anspruch auf Kostenerstattung direkt zwischen Ihnen als Patienten und der Firma whiteLIFE.
Jeder Patient erhält eine Privatrechnung, unabhängig davon, ob seine Krankenkasse, private Krankenversicherung oder Beihilfestelle die Rechnung anerkennt, ganz oder teilweise erstattet, oder gegebenenfalls die Kostenübernahme ablehnt. Eine Kostenübernahme durch die oben genannten Stellen ist nicht gewährleistet.

whiteLIFE
Das TEAM

Lars Reich
Schwerpunkte 
Pharmazeutisch-wissenschaftliche Beratung mit den Schwerpunkten Homöopathie, speziell Klassische Homöopathie, Pharmakologie natürlicher Wirkstoffe. Besondere Interessensgebiete: Psychologie, Chinesische Medizin, Ayurveda, Yoga

VITA

• Studium der Pharmazie in Erlangen und Münster
Pharmazeutisches Staatsexamen (Universität Münster)
• Approbation als Apotheker
• Fachapotheker für Offizin-Pharmazie
• Bis 2005: Inhaber und Leiter der Apotheke Reich, Kortumstraße, Bochum
• Gründer und Inhaber der Firma whiteLIFE, Kerken


Dr. Yan Liu
Schwerpunkte 
Wissenschaftliche Beratung mit den Schwerpunkten Akupunktur, Moxa-, Schröpf-, Qi Gong- und Tuina-Behandlung, Zungen- und Pulsdiagnose

VITA

• Studium und Promotion in China mit der dortigen Bezeichnung „ Ärztin für traditionelle Chinesische Medizin“

• Lehrbeauftragte a.D. unter anderem an der Universität Witten/Herdecke

• Mitglied des wissenschaftlichen Beirats bei whiteLIFE

• Kenntnisse in Chinesischer Arzneimitteltherapie. Vorlesungen und Demonstrationen in TCM
• Wissenschaftliche Beratung mit den Schwerpunkten
Akupunktur, Moxa-, Schröpf-, Qi Gong- und Tuina-Behandlung, Zungen- und Pulsdiagnose.
• Frau Dr. Liu übt ihren Beruf als Therapeutin ausschließlich in eigener Praxis aus.


Achim Ziellenbach, Heilpraktiker

VITA

• Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Duisburg (Diplom)• Ausbildung zum Heilpraktiker an der Naturheilkundeschule Gorny, Oberhausen (Verbandschule des BDH); Mitglied im Bund deutscher Heilpraktiker-BDH

• Ausbildung „Soziales Management für Non Profit Organisationen – Sozialmanager“ (Diakonisches Werk im Rheinland)

• Psychotherapeutische Ausbildung: Practitioner/Master (DVNLP) für Neurolinguistisches Programmieren (NLP) (u.a. bei Alix v. Uhde und Dr. Frank Görmar)

• Ausbildung zum Entspannungstherapeuten mit den Schwerpunkten Autogenes Training, Atemtherapie, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

• Ausbildung in TCM; Akupunktur und Tuina-Massage u.a. bei Dr. Yan Liu, Universität Witten/Herdecke

• Grundausbildung Homöopathie bei Heilpraktiker Michael Terlinden, Oberhausen

• Medizinische Leitung bei whiteLIFE, Kerken

• Niedergelassener Heilpraktiker in Kerken-Nieukerk

 

WEITERE TÄTIGKEITEN

• Fachbereichsleiter am Ev. Familienbildungswerk Duisburg
• Lehrbeauftragter der Fernhochschule Hamburg (HFH)
• Dozent beim Berufsinstitut für Gesundheitswesen (BIG), Essen
• Freier Dozent, Supervisor, Moderator

BDH Symbol

 

 

white-life-fuehrungs-team-copy

(zum Vergrößern klicken)

whiteLIFE
HÄUFIGE FRAGEN

+- Wer war Samuel Hahnemann und was versteht man unter Homöopathie?

Als Gründer der Homöopathie gilt Christian Friedrich Samuel Hahnemann. Nach seinem Medizinstudium arbeitete Samuel Hahnemann als Arzt, Chemiker und Schriftsteller. 1810 veröffentlichte er die erste Ausgabe seines homöopathischen Standardwerks „Organon der Heilkunst, Organon 1“. In seiner späten Schaffensperiode praktizierte er als erfolgreicher und angesehener Arzt in Paris. In dieser Zeit entstand das weiterentwickelte „Organon der Heilkunst, Organon 6“, das sich u.a. mit den speziellen Wirkweisen seiner hoch potenzierten Arzneimittel beschäftigt.

 

Die Homöopathie arbeitet auf Basis folgender Prinzipien:
• der homöopathischen Anamnese, einer aufwendigen Erfassung von Krankheitssymptomen und -auslösern,
• der homöopathischen Arzneimittelprüfung, einer an Symptomen orientierten Pharmakologie,
• des Ähnlichkeitsprinzips (Simile-Prinzip): „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“ und
• der Potenzierung, einer besonderen Herstellungsweise von Arzneien.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite. Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite.

+- Was bedeutet das Simile-Prinzip?

Samuel Hahnemann ging von der Erkenntnis aus, dass zwei natürliche, ähnliche Krankheiten den Körper in der Regel nicht gleichberechtigt befallen können. Die stärkere Erkrankung verdrängt die schwächere ganz, oder solange die stärkere Krankheit besteht. Dies ist ein Naturgesetz.

 

Die Schulmedizin lehrt: Jedes wirksame Mittel besitzt so genannte Nebenwirkungen.

 

Hahnemann bezeichnete Nebenwirkungen, die bei der Anwendung eines Mittels auch beim Gesunden auftreten, mit dem Begriff „künstliche Krankheit“ und schloss, dass diese „Kunstkrankheit“, wenn sie durch die homöopathische Herstellungsweise des Arzneimittels stark genug ist, in der Lage sein müsse, eine ähnliche, natürliche Krankheit zu verdrängen.

 

Von zahllosen Homöopathen durchgeführte Versuche bestätigten diesen Verdacht; das Simile-Prinzip war gefunden. Wendet man es an, kann man davon ausgehen, dass ein Mittel, das beim Gesunden bestimmte charakteristische Nebenwirkungen hervorruft, homöopathisch verarbeitet, oftmals in der Lage ist, eine Krankheit zu heilen. Eine Krankheit, die Symptome aufweist, die den Nebenwirkungen des nicht potenzierten Mittels stark ähneln (Ähnlichkeitsprinzip).

 

Dies eröffnet nach den Regeln der Homöopathie nun oftmals die Möglichkeit, selbst bei bisher nicht näher bekannten Erkrankungen, anhand des Vergleichs von Krankheitssymptomen und dokumentierten Arzneinebenwirkungen ein Erfolg versprechendes homöopathisches Heilmittel auszuwählen.

+- Gibt es in der Homöopathie verschiedene Schulen?

Die Homöopathie ist eine seit ca. 200 Jahren traditionell bewährte Heilkunde, die sich rasant weiterentwickelt. Daher gibt es viele Schulen, die durchaus unterschiedlich zu bewerten sind. Wir behandeln nach klassisch-homöopathischen Gesichtspunkten.

 

Darauf legen wir besonderen Wert:
– Einzelmittel-Homöopathie
– Zubereitung und Dosierung nach Hahnemann, Organon 6
– Klassische Arznei-Stärken, einschließlich Q-Potenzen
– Breite Arznei-Palette, speziell für jeden unserer Fachbereiche

+- Was ist klassische Homöopathie?

Der Begriff „klassische Homöopathie“ entstand aus dem Bemühen, sich vom großen Spektrum der als „homöopathisch“ bezeichneten Heilmethoden abzugrenzen. Grundlagen der klassischen Homöopathie sind die Lehre Samuel Hahnemanns und die sich daran orientierenden Heilmethoden beispielsweise v. Bönninghausen, Hering, Kent und anderen.

 

Im Gegensatz zu anderen Richtungen der Homöopathie wird in der klassischen Homöopathie möglichst nur ein Mittel zu einem Zeitpunkt verabreicht, meistens in einer mittleren oder hohen Potenz. Gemäß dem individuellen Symptombild des Erkrankten wird das Arzneimittel nach gründlicher Analyse und Recherche ausgewählt, um sowohl akute Krankheiten als auch chronische Leiden zu behandeln.

+- Was versteht man unter einem Repertorium, was ist eine Materia Medica?

Die Homöopathie benutzt zum Herausfiltern des passenden Arzneimittels spezifische Literatur. Besonders essentiell sind hochwertige Repertorien (sog. Findbücher), die die Verbindung von spezifischen Symptomen zu passenden Arzneimitteln herstellen, sowie Materia-Medica-Versionen, die über möglichst umfassende Symptom-Darstellungen das Wirkprofil eines homöopathischen Arzneimittels beleuchten.

+- Wie wirksam ist Homöopathie?

So effektiv wie der passende Schlüssel ein Sicherheitsschloss öffnet, kann eine homöopathische Arznei oftmals Heilungsvorgänge in Gang setzen. Entscheidend sind dabei die Wahl des homöopathischen Mittels und seine Dosierung. Ähnlich einer Software kann die Arznei körpereigene Mechanismen steuern, um die Heilung einzuleiten. Das geschieht nach dem Erfahrungswissen der Homöopathie mit biologischer Regeltechnik, gesteuert von unzähligen Sensoren, mit perfekter Bio-Chemie. Die Möglichkeiten des Körpers können nahezu unglaublich sein. Geformt durch die Evolution haben Strategien von lebenden Organismen den Test der Jahrtausende bestanden – ein Grund, warum Homöopathie versucht, körpereigene Abläufe zu nutzen, anstatt sie zu unterdrücken.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite. Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite.

+- Welche Voraussetzungen sollten für eine erfolgreiche homöopathische Behandlung gegeben sein?

Eine Regeneration/Heilung, gegebenfalls eine Spontanheilung sollte grundsätzlich möglich sein. Endgültig verlorene Organe, Gewebe oder Körperfunktionen können durch homöopathische Behandlungen nicht ersetzt werden. Der Patient sollte noch über ausreichend Lebenskraft verfügen, um körperliche Selbstregulierungs-Vorgänge und Veränderungen einleiten zu können.

 

Die Stärke der Homöopathie liegt nach Erfahrungswissen auf dem Gebiet der Behandlung von chronischen Störungen aller Art. An ihre Grenzen stößt die Homöopathie bei akuten Notfällen: Diese müssen i.d.R. intensivmedizinisch durch die Schulmedizin versorgt werden.

+- Was versteht man unter Miasmatik?

Unter Miasmatik versteht man ein Konzept, das nach homöopathischer Lehre helfen kann, den Charakter von sowohl Erkrankungen als auch von homöopathischen Heilmitteln zu verstehen, um so die am meisten Erfolg versprechenden Mittel für einen Patienten herausfiltern zu können.

 

Die Konzepte zur Miasmatik haben sich im Laufe der Jahrhunderte grundlegend verändert und Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft mit einbezogen. Dennoch lassen sich die Grundlagen moderner Miasmatik bis zu den ursprünglichen Erkenntnissen von Samuel Hahnmann zurückverfolgen.

+- Ist homöopathische Behandlung immer rein pflanzlich?

Ein großer Teil der homöopathischen Arzneien wird aus Pflanzen gewonnen, daneben können die Ausgangssubstanzen auch tierischen, humanen, chemischen oder mineralischen Ursprungs sein. Dabei wirken homöopathische Mittel nach unserer Erfahrung oftmals sehr viel stärker und vielschichtiger als die Stoffe, aus denen sie gewonnen werden.

 

Der entscheidende Unterschied entsteht durch die spezielle homöopathische Zubereitung der Ausgangsstoffe. Durch die so genannte Potenzierung verändert sich die Wirkung und die Stärke der Arznei ganz entscheidend! Ergänzend eingesetzt werden auch Tees und phytotherapeutische Arzneimittel – v.a. als unterstützende Maßnahmen.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite. Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite.

+- Was ist ein homöopathisches Arzneimittelbild?

Die Homöopathie versteht sich als empirische Wissenschaft. In dieser Eigenschaft hat sie seit Jahrhunderten die Wirkung von speziellen, homöopathisch aufbereiteten Arzneistoffen in homöopathischen Dosen auf den gesunden menschlichen Körper dokumentiert. Ähnlich arbeitet die schulmedizinische Toxikologie, die über die Wirkung von Stoffen, jedoch in toxischen Dosierungen berichtet. Nach der homöopathischen Lehrmeinung kann ein Mittel, das am Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, in Krankheitsfällen, die die gleichen Symptome zeigen, oftmals heilen.

+- Wie werden homöopathische Arzneimittel hergestellt?

Zur Herstellung eines hoch potenzierten Arzneimittels nach Organon 6 wird die Grundsubstanz der sog. Potenzierung unterzogen. Diese gliedert sich in die „Verreibung“ der Grundsubstanz und in die anschließende „Verschüttelung“. Die Verreibung dient der Entstehung von Nanopartikeln, die sich oftmals auch noch in hoch potenzierten Zubereitungen wieder finden. Bei Einnahme des Arzneimittels verbinden die Nano-Partikel oft katalysatorähnliche Eigenschaften mit der gewünschten Fähigkeit zur Einwanderung in alle körpereigenen Gewebe. Die Homöopathie lehrt, dass Verschüttelung homöopathische Arzneien zusätzlich quasi zu Softwareträgern für Organismen macht: Sie kann die energetischen Anteile der Arznei verstärken.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Was ist eine Erstverschlimmerung?

Zu Beginn einer homöopathischen Behandlung können sich bereits vorhandene Beschwerden vorübergehend stärker bemerkbar machen; jedoch tritt eine Verschlimmerung bei einer fachgerechten homöopathischen Therapie nach Organon 6 selten auf.

 

Übrigens: Die Krankheit selbst verschlimmert sich hierdurch nicht. Bei ungünstiger Dosierung kommen zusätzliche arzneispezifische Symptome zum Tragen, was den Eindruck einer Verschlimmerung hervorrufen kann. Eine Gefährdung geht damit normalerweise nicht einher. Zur Erstverschlimmerung klären wir Sie persönlich in unserer Behandlung auf.

+- Was ist eine chronische Krankheit?

Eine chronische Krankheit beginnt langsam und verläuft schleichend. Manche chronische Krankheiten verlaufen in Schüben oder sie treten nach scheinbarer Ausheilung erneut auf. Erscheinen Bagatellerkrankungen, wie zum Beispiel Halsschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen, stehen diese im Verdacht, Anzeichen einer chronischen Erkrankung oder Konstitution zu sein.

 

Als Folge chronischer Krankheiten kann es auch zu Fruchtbarkeitsstörungen kommen. Chronische Erkrankungen haben in der Regel keine Selbstheilungstendenz.

 

Krankheit wird auch definiert als Störung des körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens. Bei der Abgrenzung der Krankheit von Gesundheit ist eine bestimmte Schwankungsbreite zu berücksichtigen, innerhalb derer der Betroffene noch als gesund angesehen wird.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Wie bereichert die Chinesische Medizin die homöopathische Therapie bei whiteLIFE?

Beide Therapierichtungen haben das Ziel, die natürlichen Verhältnisse, besonders Lebenskraft oder Qi-Fluss betreffend, wieder herzustellen.

 

Chinesische Medizin bereichert unsere therapeutischen Strategien. Ein besonderer Aspekt ergibt sich durch die 5-Elemente-Lehre. Nach ihrer Lehre ermöglicht sie es, kranke Organe nicht nur ausschließlich direkt zu behandeln, sondern will zusätzliche, heilende Einflüsse auf indirektem Weg auf ein Organ ausüben.

 

Unterstützend wenden wir Qi Gong, chinesische Diätetik und Akupunktur an, um zu versuchen, den Heilungsverlauf zu beschleunigen. Akupunkturpunkte können sowohl diagnostisch als auch therapeutisch genutzt werden.

Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite. Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Wie bereichert die Psychologie die homöopathische Therapie bei whiteLIFE?

In der Homöopathie spielen seelische Einflüsse eine große Rolle. Sie können im Behandlungsfall sowohl als Auslöser, als Verstärker einer Krankheit oder auch als eigentliches Heilungshindernis betrachtet werden.

 

Die moderne Psychologie und die epigenetische Forschung zeigen nicht nur Mechanismen der Krankheitsentstehung auf, sondern weisen auch den Weg zu neuen therapeutischen Konzepten. Praktische Anwendung erfahren so beispielsweise die Augenbewegungsmethode und die psychologische Akupunktur.

 

Gut zu wissen, dass sich homöopathische Arzneien in der Regel nicht nur allein auf körperliche Abläufe auswirken sollen, sondern erfahrungsgemäß auch zu einem erheblichen Teil Einfluss auf die Seele haben können.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Wie bereichert therapeutischer Yoga die homöopathische Therapie bei whiteLIFE?

Gerade die aus Yoga-Haltungen resultierenden Dehnungen, Streckungen und gezielt erzeugten Muskelanspannungen aktivieren den Energiefluss (Qi, Prana) oft merklich. Die Wirkung homöopathischer Mittel wird hierdurch häufig optimiert.

 

Da Organe energetische Verbindungen zu bestimmten Muskeln haben sollen, kann durch therapeutischen Yoga das Energieniveau bestimmter Organe gezielt unterstützt werden.

 

Letztlich sollen Heilkräfte energieabhängig sein. „Wenn das Qi gut fließt, ist der Mensch gesund“, lautet eine Erkenntnis der Chinesischen Medizin und gibt damit den Vorstellungen des Yoga und der ayurvedischen Heilkunst Recht.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Wie können sich Homöopathie und Schulmedizin ergänzen?

In der Praxis hat sich eine Zusammenarbeit beider Medizinrichtungen durchaus bewährt!
Schulmedizinische Forschungsergebnisse, die die Krankheitsentstehung und die Veränderung von Geweben und Stoffwechselvorgängen aufzeigen, helfen uns, das passende Arzneimittel unter miasmatischen Aspekten auszusuchen. Zwecks Beurteilung des Heilungsverlaufs unter unserer Therapie greifen wir gern auf schulmedizinische Untersuchungsergebnisse zurück. Hier finden wir messbare, objektive Kriterien zur Verlaufskontrolle und Ausrichtung unserer Behandlungen.

 

Gut zu wissen: Q-Potenz-Homöopathika können auch zeitgleich mit starken schulmedizinischen Mitteln und Therapien eingesetzt werden. Q-Potenzen können durch eine spezielle Herstellungsweise bei oftmals starker Wirksamkeit eine besondere Verträglichkeit aufweisen. Ihre Nano-Partikel können in allen Geweben und Bereichen des Körpers effektiv wirksam werden.

Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

+- Muss ich bei Homöopathie mehr Geduld mitbringen?

Homöopathie kann mindestens ebenso schnell heilen wie die so genannte Schulmedizin. Der Heilungsprozess hängt von der Störung und den körpereigenen Mechanismen ab, die im Einzelfall zur Verfügung stehen. So kann eine einzige Einnahme durchaus ausreichen! Akute Zustände verschwinden unter homöopathischer Behandlung oftmals bereits nach wenigen Stunden.

 

Die konventionelle Medizin bezeichnet Krankheiten, die auch unter ihrer Behandlung lange fortbestehen und eher zu Verschlimmerung tendieren statt auszuheilen, als chronisch.
Hier kann die Homöopathie oftmals Behandlungs-Alternativen bieten, die bis zur Heilung führen können. Faustregel: Je länger eine chronische Erkrankung besteht, desto mehr Zeit wird eine Behandlung erfordern. In der Regel dauern solche Behandlungen, die einen wichtigen Schwerpunkt in der klassischen Homöopathie darstellen, mindestens einige Wochen.

Bitte beachten Sie zu unseren Leistungen und Abteilungen den aufklärenden Hinweis zur Wirksamkeit auf der Startseite. Bitte beachten Sie zur Wirksamkeit den aufklärenden Hinweis auf der Startseite unter der Einleitung.

whiteLIFE
Kontakt

Fragen kostet nichts!
Wie können wir Ihnen helfen? Gerne möchten wir Sie und Ihren Fall kennen lernen.

Sie können uns für ein unverbindliches Informationsgespräch von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 11.30 Uhr telefonisch erreichen. In dringenden Fällen ist es auch möglich, einen kurzfristigen Behandlungstermin einzuräumen. Wir freuen uns, mit Ihnen über alle therapeutischen Möglichkeiten zu sprechen, die uns zur Verfügung stehen!

Uns ist bewusst, dass der Umgang mit Informationen über Erkrankungen und Beeinträchtigungen immer eine sehr persönliche, oft auch eine intime Angelegenheit ist. Wir behandeln daher jede Anfrage in höchstem Maße vertraulich.

Wir freuen uns auf Sie!

 

White Life

Telefon

02833 5759276

White Life

Adresse
whiteLIFE


Lars Reich
Bahnhofstr. 7
47647 Kerken (Nähe Düsseldorf)

Kontaktformular




Wie sollen wir Sie kontaktieren?



whiteLIFE
Einleitung
Konzept
Abteilungen
Methoden
Therapieablauf
Team
Fragen & Antworten
Kontakt
Impressum / Pflichtangaben

Kinderwunsch
Ansätze
Philosophie
Auf einen Blick
Kontakt
Sitemap


Frauengesundheit
Einleitung
Wieder Freude am Leben
Für eine aktive Partnerschaft
Leicht & wohlig
Kontakt
Sitemap


Schwere Erkrankungen
Gute Aussichten
Ansätze
Auf einen Blick
Kontakt
Sitemap


whiteLIFE  I  Homöopathische Therapien  I  Bahnhofstr. 7  I  47647 Kerken  I  Tel. 0157 70438866  I  info@white-life.de  I  Impressum / Pflichtangaben